Peter beweist die stärkeren Nerven – 9:11 gewonnen

Mit dem achten Spieltag fingen für die Manhattan Darters die Rückrunden in der BZO an. Nach einer sehr erfolgreichen ersten Hälfte, fand das erste Aufeinandertreffen mit dem DC Weizen Methler statt. 

In der Hinrunde durften wir den DC Weizen Methler bei uns, als erstes Team der BZO, in der Sportsbar begrüßen. Das Spiel blieb bis zur letzten Runde spannend und erst das Teamgame fällte die Entscheidung – zu Gunsten von uns. 

Die Rückrunde fand nun in der Heim-Gaststätte des DC Weizen Methlers statt. In den ersten zwei Viertel war unsere Dominanz zu spüren. Zum Beispiel warf Jochen gleich zwei 171. Aber auch Sascha vom DC Weizen Methler zeigte sich mit einer 180 sportlich.

Im dritten Viertel zeigte unserer Gastgeber seine Stärke und gewann alle Einzelspiele. Die Spannung stieg somit an.

Nach dieser spannenden Aufholjagd in der zweiten Hälfte stand es im letzten Spiel 9:10 für die Manhattan Darters. Im letzten Spiel trafen Carsten von der Heimmannschaft und Peter aufeinander. Besonders für unseren Gastgeber wäre ein Sieg hier entscheidend, da diese aktuell den letzten Tabellenplatz mit lediglich einen Punkt bestreiten. Somit ist jeder Punkt gegen einen Abstieg entscheidend. Mit dieser hohen Last traten nun beide Kontrahenten aufeinander. Carsten machte direkt zu Beginn Druck, warf eine 180 und gewann den ersten und zweiten Satz. Die Stille füllte den Raum und die Spannung war beiden Teams ins Gesicht geschrieben. Im dritten Satz bewies Peter seine starken Nerven und siegte. Carsten hingegen wurde sichtlich nervöser. Viele hohe Scores und eine unglaubliche Check-Out-Rate sorgten dafür, dass Peter sich die nächsten weiteren Sätze sicherte und somit die vollen drei Punkte für die Manhattan Darters besorgte.

Wir bedanken uns für diesen nervenaufreibenden, aber spannenden lustigen Abend.

Im nächsten Spiel treffen wir auf den 1. RDC Do-Wickede I. Nach unserem letzten Heimsieg gegen den 1. RDC Do-Wickede I sind wir motiviert diese Leistung auch auswärts zu beweisen. Anwurf ist um 19 Uhr am 09.12.2017 in der Gaststätte Kessel in Dortmund.

Aktualisiert: 21. November 2017 — 13:39

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir Sind's - Offizielle Vereins Homepage © 2015 | Icons stammen von Freepik CC BY 3.0 Lizenz | Header Grafik von Marcel Huppert | Webdesign von Leon Schubert | Admin Login Frontier Theme
The Short Game – Wir sind`s 20:00 Uhr 02.11.2018 Freitag
Tabelle